Uni-Logo
ZHG-Logo
Zentrum für Humangenetik Bremen

Universität Bremen, Leobener Str. ZHG, D-28359 Bremen




Wir über uns Mitarbeiter Kontakt Genetische Beratung Diagnostik Forschung Publikationen Lehre Schulen
News Links Home Haftungsausschluss Impressum Research Disclaimer                
   

Wir über uns

Das Zentrum für Humangenetik war eine zentrale Einrichtung der Universität Bremen, die mit Beschluss des Akademischen Senats zum 1. Otober 2015 als zentrale Betriebseinheit geschlossen wurde.

An der Entstehung vieler Krankheiten sind genetische Faktoren in irgendeiner Weise ursächlich beteiligt. Daher hat die Genetik die Funktion eines Brückenfaches zu den klinischen Disziplinen und zu den verschiedenen Grundlagenfächern der Naturwissenschaften. Die Humangenetik dient dazu, die methodischen Grundlagen und das genetische Basiswissen zu entwickeln und die Krankenversorgung durch genetische Diagnostik und Beratung zu unterstützen. Im Zentrum für Humangenetik wurden folgende Dienstleistungen angeboten:

Genetische Beratung, zytogenetische (Chromosomenanalysen), molekularzytogenetische (FISH) und molekulargenetische Diagnostik.

Die Labore nehmen an Maßnahmen zur Qualitätssicherung des Berufsverbandes Deutscher Humangenetiker e.V. teil.

Die Arbeitsgruppen des Zentrums für Humangenetik deckten weite Bereiche der Genetik ab (Publikationen). Die Entstehungsmechanismen von Tumoren bildeten einen Schwerpunkt der Forschung. Unser spezielles Interesse galt dabei folgenden Tumorformen:

HMG  Brustkrebs

  Tumoren des Fettgewebes

  Schilddrüsentumoren

  gutartige gynäkologische Tumoren

  gutartige Lungentumoren

  Tumoren des Hundes als Modellsystem



Die Lehrangebote umfassten Vorlesungen und Praktika für das Grund- und Hauptstudium der Biologie.

Nach Vereinbarung wurden auch Führungen für Schulklassen angeboten.

Im Zentrum befand sich außerdem eine Praxis für Humangenetik.

Aktuell wird die Tumorforschung weitergeführt.







Top